logo1.png
logo2.png

CranioSacrale Therapie

Tiefe Entspannung für Körper, Geist und Seele

cranio-sacrale-therapie.jpgDie CranioSacral-Behandlung ist eine sanfte, manuelle Körpertherapie, die ihre Wurzeln in der Osteopathie hat. Das Ziel einer zutiefst wohltuenden Behandlung ist, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und die Lebensqualität zu erhöhen.

Zwischen Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum) zirkuliert der Liquor, die Rückenmarksflüssigkeit. Der Liquor pulsiert und der Therapeut kann diese feinen rhythmischen Druckschwankungen an verschiedenen Körperstellen erfühlen. Bei Funktionseinschränkungen und Energieblockaden verändert sich das Pulsieren an dieser Stelle leicht.  Mit gezielten sanften Handgriffen wird das betroffene Gewebe gelöst, bis die Pulsation uneingeschränkt ertastet werden kann. So kann der ursprüngliche Energiefluss wieder hergestellt werden und der Anstoß zur Selbstheilung ist gegeben, den Rest erledigt der Körper von selbst.

Nach einer CranioSacralen Behandlung können die Reaktionen sehr unterschiedlich sein. Viele fühlen sich tief entspannt oder angenehm müde und andere wiederum fühlen sich sehr klar und wach.

Anwendungsbereiche sind alle Arten von Verspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen, Stress- und Erschöpfungszustände, Konzentrationsschwäche und Schlafstörungen uvm. Auch bei häufigen Infektionen durch Schwächung des Immunsystems kann die CranioSacral Therapie erfolgreich angewandt werden.